10.07.2020

Eine Postkarte im Briefkasten erinnert mich an die Postfrau, die gegenüber von unserem Haus den Postkasten leerte und die Post in der Strasse ausfuhr. Sie transportierte die Briefe in einem kleinen gelben Körbchen am Lenker des Postfahrrades. Oft sah ich die Postfrau durch das Küchenfenster auf unser Haus zugehen. Manchmal durfte ich ihr aufmachen und die Post direkt entgegennehmen. Das mochte ich. Sie sprach mit mir wie mit einem Erwachsenen und meistens hörte ich ihr gar nicht so genau zu, weil es mich viel mehr interessierte, ob einer dieser Briefe in ihrer Hand an mich adressiert war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s