29.05.2020

Unterwegs begegnet mir ein älterer Herr auf einem Damenrad. Eine stark getönte Sonnenbrille versteckt seine Augen. Auf dem Kopf trägt er einen weißen Motorradhelm. Langsam rollt er die Rathausstraße entlang. Erst im Vorbeifahren bemerke ich die zwei Spiegel am Lenker, die er gekonnt während des Abbiegens einsetzt. Alles wirkt so, als fehlten lediglich die Geräusche des Motorrades. Mir gefällt das kompromissbereite Festhalten an scheinbar Vergangenem.

Ein Kommentar zu „29.05.2020

  1. Also das Bild mag ich sehr, sehe den Typ geradezu vor mir. Nur begreife ich nicht, wie man die „Spiegel am Lenker gekonnt während des Abbiegens einsetzt“. Blinker am Lenker, oaky, aber Spiegel? Um nach hinten zu gucken? Bitte um Aufklärung!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s